RSS Feed

Sud Nr. 82 – Rꝋd – Redlight Ale

11. Januar 2018 by Heiko

Als ich neulich das Redlight Ale von BRLO probiert habe, war ich sofort sehr begeistert. Normalerweise bin ich kein „Clone-Bier“ Brauer, aber das hat mich dann sehr neugierig gemacht.

BRLO macht zudem folgende Angaben um Bier auf Ihrer Website:

http://www.brlo.de/bier/brlo-redlight-ale/?age-verified=3c2207f70c

Das ist schon mal eine Menge aus der sich einiges an Rückschlüssen auf die konkrete Zusammensetzung des Rezepts schließen lässt.

Herleitung:

50 IBU aus Amarillo und Polaris

  • 8g Polaris Pellets 20%α zur Vorderwürze, 80min Kochen
  • 7g Amarillo Pellets 9.5%α 60min Kochen
  • 7g Amarillo Pellets 9.5%α 5min Kochen
  • 7g Polaris Pellets 20%α 5min Kochen

 

Hinweis: Ich merke aktuell, dass sich meine Berechnungen auf 40 stat auf 50 Bitterenheien beziehen. Wird daher ungewollt etwas milder. Nobodys perfect.

22 EBC (angenommen) aus Pilsner Malz, Karamellmalz rot, Karamellmalz dunkel, Weizen hell könnte sich so zusammensetzen.

  • 3900g Pilsner Malz (75%)
  • 500g Weizenmalz hell (10%)
  • 420g Karamellmalz Rot (8%)
  • 350g Karamellmalz dunkel Typ II (7%)

 

Hier fällt im Besonderen auf, dass der Caramalz Anteil doch verhältnismäßig hoch sein muss, da Pilsener und Weizenmalz keinen wesentlichen Beitrag zur rotbraunen Farbe leisten.

Der Alkoholgehalt von 5,0 % und der Einsatz der Hefe „Wyeast 1028 London Ale“ lässt einen Rücschluss auf die Stammwürze zu. Bei einem angenommen Vergärungsgrad von 72-74% käme man auf rund 12,8°Plato Stammwürze

Aktuell ist das Bier noch in der Nachgärung.

Rezept:

Ausschlagmenge: 21l
Stammwürze: 12.6°P
Alkohol: 5.1%vol
Bittere: 40IBU
Farbe: 22EBC

Schüttung:
3900g Pilsner Malz (75%)
500g Weizenmalz hell (10%)
420g Karamellmalz Rot (8%)
350g Karamellmalz dunkel Typ II (7%)

Wasser:
Hauptguss: 23l
Nachguss: 4.3l

Maische:
5170g Schüttung Einmaischen in 23 Liter Wasser mit 57°C. 5 Minuten Rast.
Aufheizen auf 62°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 66°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 78°C. 0 Minuten Rast.
Abmaischen wenn Jodnormal

Hopfen:
8g Polaris Pellets 20%α zur Vorderwürze, 80min Kochen
7g Amarillo Pellets 9.5%α 60min Kochen
7g Amarillo Pellets 9.5%α 5min Kochen
7g Polaris Pellets 20%α 5min Kochen

Hefe:
WYEAST 1098 British Ale, Gärung bei 20°C


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.